Bunt-Baum-Strick-Aktion

Die Kunstpunkte 2014 werden in diesem Jahr auch in der Hennefer Innenstadt für alle sichtbar. Mit der „Bunt-Baum-Strickaktion“ bringt der Kulturverein Hennef die Kunst in den öffentlichen Raum und schafft so ganz besonders bunte Kunstpunkte im Hennefer Herbst. Die Idee für die Aktion kam vom Kulturamt der Stadt, die Organisation übernahm der Kulturverein. Unterstützung gab es von der Buchhandlung „Am Markt“, die den fleißigen Strickerinnen jeden Samstag einen Platz bot. Über 40 Strickerinnen haben in den vergangenen Wochen und Monaten mit viel Einsatz für insgesamt über 50 Bäume bunte Strickkleider vorbereitet. Am Wochenende wurden diese nun angebracht.

Stolz zeigte sich die Vorsitzende des Hennefer Kulturvereins, Irene Stratmann, während der Eröffnung: „Diese Kunstaktion ist etwas ganz besonderes, weil sie ein Gemeinschaftsprojekt ist. Die Teilnehmerinnen würden sich vermutlich nicht als Künstlerinnen bezeichnen und doch ist durch die gemeinsame Arbeit wirklich ein Kunstwerk entstanden, das uns allen einmal einen anderen Blick auf unsere Innenstadt gibt. Das ist etwas Neues in Hennef.“

Bürgermeister Klaus Pipke bedankte sich mit einer Ansprache bei allen Beteiligten. Zur Eröffnung waren neben den aktiven Strickerinnen und ihren Helfern auch Kulturamtsleiter Dominique Müller-Grote, Hennefs Landtagsabgeordneter Dirk Schlömer und der stellvertretende Kulturausschussvorsitzende Mario Dahm gekommen. Die Ergebnisse des „Bunt-Baum-Strickens“ können nun in den nächsten Wochen besichtigt werden.

IMG_4695

DSC_1500

DSC_1475

DSC_1510

DSC_1526

DSC_1532

IMG_4721

DSC_1470

One comment

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>